Rezepte

Fixe Brokkolinudeln für Zwei

Zubereitungszeit: 15 Min. Garzeit: 15 Min.

Zutaten

4 mittelgr. Möhren

2 kl. Zwiebel

3 TL Sonnenblumen- oder Olivenöl

120 g Vollkornnudeln, trocken (z. B. Farfalle oder Spirelli)

500 - 550 ml kochendes Wasser

1 geh. TL Gemüsebrühepulver (ohne Palmfett und Maltodextrin)

½ TL Stein- oder Kräutersalz

reichlich Pfeffer, frisch aus der Mühle

ca. 300 g Brokkoli

3 - 4 EL Schmand oder Creme fraîche

4 geh. EL Schnittlauch oder Frühlingszwiebel, in Ringen

Zubereitung

Möhren abschrubben, längs halbieren und in 2 – 3 mm dünne Scheiben schneiden.

 

Brokkoli in kleine Röschen zerteilen, Brokkoli-Stängel schälen und Stängel kleine Würfelchen schneiden.

 

Zwiebel schälen und fein würfeln.

 

Öl im Topf erhitzen, Karotten und Zwiebel darin andünsten.

 

Nudeln zufügen und kochendes Wasser zugeben.

 

Mit Gemüsebrühepulver, Salz und Pfeffer würzen und im geschlossenen Topf leicht köcheln lassen.

 

Nach 5 Minuten den Brokkoli (Röschen und fein gehackten Stängel) zufügen und weitere 10 Minuten im geschlossenen Topf leicht köcheln lassen.

 

Topf vom Herd nehmen, Schmand oder Creme fraîche vorsichtig unterrühren und schmelzen lassen.

 

Brokkolinudeln abschmecken, ggf. noch mit etwas Kräutersalz und Pfeffer und

 

½ TL Honig abrunden.

 

Mit Schnittlauch oder Frühlingszwiebelröllchen überstreut servieren.

Download
Fixe Brokkolinudeln für Zwei
Fixe Brokkolinudeln für Zwei.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.6 KB